Bachelorette – Done right. In style.

Die Bachelorette Party. Der Junggesellinenabschied. Das Poltern.

Viele Namen für die selbe Tradition. Die Braut noch ein letztes Mal so richtig feiern bevor der Bund der Ehe eingegangen wird. Schon seit dem 19ten Jahrhundert wird dieser traditionelle Brauch in Europa durchgeführt wenngleich manche Entwicklungen & Tendenzen der letzten Jahrzehnte wirklich sehr fragwürdig sind.

Mir persönlich war es ein Graus nur daüber nachzudenken mit Federboa & Bauchladen Artikel mit männlichen Geschlechtsteilen an Mann oder Frau zu bringen. ( Eventuell liegt es jedoch auch daran dass ich generell schlecht im offensiven Verkauf und allergisch auf Federboas bin 😛 )

Als ich also vor einigen Jahren geheiratet habe war mein Wunsch nach einem coolen, unaufgeregten und vorallem lustigen Bachelorette Abend sehr groß.

Doch was zeichnet genau so einen denn eigentlich aus ? Was sind Ideen die wirklich nett & lustig sind und wo trotzdem sehr gute Stimmung aufkommt.

Welche Deko verleiht dem Anlass den richtigen look. Und wenn wir gerade beim berühmten look sind, wie stylen sich die Girls und die Braut ?

Hier einige Ideen wie in unseren Augen ein Junggesellinenabschied aussehen könnte :

 

1. Jede Braut ist anders ! Und das bedeutet es gibt keine Universallösung sondern erfordert jede Menge Fingerspitzengefühl und Kenntnis der Braut und ihren Vorlieben.

Liebt sie es zu feiern & fancy? Ist sie eher der outdoor Typ ? DIY & andere Aktivitäten sind ihr Ding ?Die Braut ist die Hauptperson und Ziel sollte es sein Ihr und natürlich auch Euch ein unvergessliches Wochenende zu bescheren.

Fragen über Fragen die es zuallererst mal zu beantowrten gilt. Am besten in kleiner Runde der engsten Freundinen, mit diesen Infos plant es sich gleich leichter.

 

2. Weekend – getaway

Der Klassiker an Polterprogramm ist ein überraschende Wochenendausflug mit den besten Freundinen. Ob Städtetrip, an den Strand oder in die Therme. Je nach Budget und Zeitrahmen lassen sich tolle Angebote ganz nach Wahl finden. Auch hier gilt, die Braut und ihre vorlieben sollten im Vordergrund stehen.

 

 

3. Stay-cation

Erlebe deine eigene Stadt neu. Überrasche die Braut mit einem Mini-Urlaub in ihrer eigenen Stadt.

Übernachtung im Hotel, Sightseeing mal anders und Abend eine süberraschendes Party Picknick mit dem erweiterten Freundeskreis  ( der ja praktischerweise auch vor Ort wohnt ?)

 

 

 

4. Festival

Sie liebt Musik ? Perfekt. In Europa ist im Frühjahr Festivalsaison. Ob exotische Destination oder fast vor der Haustür, für musikalisches Entertainement ist gesorgt.

Die Atmosphäre auf Festivals ist in jedem Fall einzigartig, wichtig ist nur dass auch der musikalische Geschmack und der Vibe des Festivals zur jeweiligen Braut passt.

Wie wäre es mit Glamping oder aber im Verbund mit einem süßen Bed & Breakfast in der Gegend ?

 

Ein wunderbares Beispiel einer entzückenden Braut,  jedoch auch eines perfekt geplanten Bachelorette weekends seht hier hier.

Nina von You Rock My Life wurde von ihrer Freundin Bernadette und der GirlGang nach Amsterdam entführt.

 

 

Wir haben sie hierfür mit Shirts unserer Bridal Apparel Collection, Lasercut Anhängern  & weiteren süßen Team Bride Highlights ausgestattet.

 

Vielen Dank an Nina Wrodnigg von You Rock my Life , Vicky Heiler von Bikini & Passports / The Daily Dose für die wunderbaren Bilder und natürlich unserer Freundin Bernadette dass sie uns zu diesem Abenteuer mitgenommen hat.